• Johanna Czerny

Sonne und Vitamin D

Aktualisiert: 16. März 2020

Auch Lamas und Alpakas benötigen die UV-Strahlung der Sonne, um in ihrer Haut genügend Vitamin D unter anderem für den Knochenaufbau und Calciumstoffwechsel bilden zu können. Vermutet man einen Vitamin D-Mangel, ist es wichtig, anhand einer Blutprobe den wahren Vitamin D-Gehalt untersuchen zu lassen. Injektionen von Vitamin D durch den Besitzer, wie sie bei Alpakas praktiziert werden, kann gefährlich hohe Vitamin D-Spiegel im Blut nach sich ziehen. Beim Tierarzt die Kosten für Blutentnahme und Labor zu erfragen, kann wertvoller sein als selbst initiierte Behandlungen. Die Gesundheit und Vitalität unserer Alpakas und Lamas sollen das oberste Ziel des Halters sein.


60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Parasiten