• Johanna Czerny

Parasitenstatus prüfen!

Aktualisiert: 29. Juli 2020

Wer während des Winters und Frühjahrs die Körperkondition seiner Tiere nicht überprüft hat, stellt spätestens nach der Schur, die einmal jährlich stattfindet, fest, ob unsere Tiere gesund sind: Nicht nur Hautprobleme können jetzt gut behandelt werden, weil das Vlies kurz ist, sondern auch die Körperkondition kann objektiv festgestellt werden. Spitze, hervorstehende Knochen sprechen für ein massives Gesundheitsproblem! Abgemagerte Tiere dürfen nicht sich selbst überlassen werden- eine Kotprobe ist dringend angebracht! Wie ist der Parasitenstatus in meiner Herde? Gibt es Kokkzidien? Leberegel? Andere Magen- und Darmrundwürmer? Ist der Befall gering, mittel-, oder hochgradig? Welche Wurmmittel werden in welcher Dosierung angewendet und ist es denn notwendig, bereits bei geringgradigem Befall zu entwurmen? Die Antworten und viele interessante Themen finden Sie in meinem im Frühjahr 2021 im Stocker-Verlag erscheinenden Ratgeber für Lama- und Alpakahaltung. Bei dringenden Fragen können Sie mich schon jetzt telefonisch erreichen (kostenpflichtige Beratung).



61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vor den Vorhang