• Johanna Czerny

Spucken Lamas und Alpakas?

Aktualisiert: 6. März 2020

Ein weit verbreitetes Vorurteil betrifft das Spucken von Lamas und Alpakas. Spucken Lamas und Alpakas? Ja. Spucken Lamas und Alpakas auf Menschen? Nein. Angespuckt wird nur innerhalb des Herdenverbandes. Lamas oder Alpakas, die in der Herde einen höheren Rang einnehmen, spucken auf Tiere mit niedrigerem Rang. Sie vertreiben ein unterlegenes Tier aber nicht nur mittels des Spuckens, denn Spucken ist der letzte Mittel, um ein rangniedrigeres Tier in Schranken zu weisen. Andere wirksame Drohgebärden werden angewendet, bevor zum letzten Mittel, zum Spucken gegriffen werden muss. Wer Lamas und Alpakas beobachtet, wird schnell feststellen, dass schon ein Hochschnellen und Drehen des Kopfes in Richtung des niedrigerrangigen Tieres genügt, damit es stehenbleibt und etwa dem höherrangigem Tier Zutritt zur Futterstelle zu überlässt. Genügt einmaliges Drohen nicht, wird diese Geste mit nach hinten gelegten Ohren beliebig oft wiederholt. Nähert sich der Unterlegene trotzdem, dann wird gespuckt.


87 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Parasiten